JtfO Triathlon beim Landesfinale in Mengen

Am Mittwoch den 19.7.2017 reisten 7 Schüler zum Jugend trainiert für Olympia Landesfinale im Triathlon nach Mengen. Bei optimalen Wetterbedingungen und warmen Temperaturen galt es dort einen Staffelwettbewerb von sechs Teilnehmern (drei Mädchen und drei Jungen) zu absolvieren. Dabei mussten pro Starter jeweils nacheinander die folgenden Distanzen überwunden werden: 150m Schwimmen, 2000m Radfahren und 700m Laufen.

Die Teilnehmer des RNG starteten in folgender Startreihenfolge

1. Lara Fischer          in 11:33min
2. Maja Gralki           in 10:45min
3. Lukas Boche         in 11:51min
4. Maximilian Müller  in 11:57min
5. Lilly Knoblauch     in 12:53min
6. Jannik Stoll          in 9:43min

Mit tollen Einzelleistungen, guten Wechselzeiten in der Wechselzone und reibungslos funktionierenden Übergaben des Zeitmesstransponders konnte das Team erfolgreich in 1h8min 43sek den 4. Platz aus dem Vorjahr verteidigen. Mit insgesamt 18 Staffelmannschaften herrschte am Start in Mengen wieder einmal tolle Wettkampfatmosphäre. Die Ersatzstarterin Annika Rieg und die Begleiter Frau Gralki, Frau Müller und Herr Breuer feuerten das RNG-Team an der Strecke, in der Wechselzone und bei der Übergabe des Transponders an und versuchten auch noch das letzte Bisschen Leistung aus unseren Startern herauszuholen... das RNG kann den Teilnehmern also zu einer weiteren Top-Platzierung bei einem Landesfinale von JtfO gratulieren!

Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2002-2005 (bzw. 2003-2006), die Interesse haben im Juli 2018 an JtfO Triathlon teilzunehmen dürfen sich gerne an Herr Breuer wenden! Bei ausreichendem Interesse könnte im Mai 2018 auch eine kleine Trainingsgruppe zur Vorbereitung entstehen…